Rund um die Uhr, 24 Stunden, 365 Tage im Jahr


Wer in den Bergen oder auf der Piste einen Unfall hat, sich verletzt oder ohne fremde Hilfe nicht mehr weiterkommt, kann sich auf die Bergrettung verlassen. 1.300 ehrenamtliche und bestens ausgebildete BergretterInnen in ganz Vorarlberg - mit 31 Ortsstellen, 2 Hubschrauberstützpunkten und 30 HundeführerInnen - sind jederzeit
bereit, Sie aus Ihrer Notlage zu befreien.

 

Förderer sind mit Sicherheit im Vorteil


Sorgen Sie als Förderer der Bergrettung Vorarlberg für die anfallenden Bergungskosten nach Freizeitunfällen vor!

Deckung der Such- und Bergungskosten der Boden- und Flugrettung aus Berg- oder Wassernot (auch unverletzt) bis zu einem Höchstbetrag von € 25.000,– pro Person und das weltweit! Weiteres sind Hilfeleistungen auf Pisten und bei Flugsportarten inkludiert (keine Rückholkosten).


So werden Sie Förderer

- Förderbeitrag von mind. € 28,– einzahlen

- Schutz beginnt einen Tag nach Zahlung und gilt für ein Jahr

- Begünstigte sind der Einzahler, dessen EhepartnerIn oder PartnerInnen sowie Kinder bis zum vollendeten

   18. Lebensjahr im gemeinsamen Haushalt gemeldet

Österreichischer Bergrettungsdienst – Land Vorarlberg
IBAN: AT69 3742 2001 0006 6613

BIC: RVVGAT2B422

Verwendungszweck: Förderbeitrag